Worauf es uns ankommt ...


Zur Ruhe kommen, entspannen, die Gedanken und Sinne weg vom Alltag, weg vom Stress, auf etwas Anderes lenken. Sich konzentrieren auf ein Motiv, sich verlieren in einem Bild. Etwas, was durch Dich, durch Deine Hand und vor Deinen Augen entsteht. Das lässt Dich für ein paar Stunden abschalten und Dir etwas Zeit, neue Energie zu tanken.

Manchmal sind wir beim Malen ganz still und jede und jeder ist konzentriert auf seine Sache oder versunken in seinen Gedanken.

Manchmal sprechen wir über Mal-Techniken oder über Mal-Materialien.

Manchmal diskutieren wir über andere Themen, über Lokales oder Weltbewegendes.

Jeder Teilnehmer hat sein eigens Material und seine Mal-Werkzeuge mitgebracht.

Ganz freiwillig bringt jede oder jeder reihum auch mal etwas zum Trinken oder zum Verzehr mit. Zwei Flaschen Spezi oder einen Wein. Ein paar Kekse, Cracker, etwas Käse mit Trauben oder Selbstgebackenes – ganz nach Belieben. Da uns auch eine Küche zur Verfügung steht, kochen wir uns auch schon mal einen Tee oder Kaffee.

Wir machen es uns gemütlich, wir machen es uns leicht – denn darauf kommt es uns an.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.